Iserlohn, Januar 2020

Klimaschutz und Nachhaltigkeit gehören aktuell zu den vorherrschenden Themen. Millionen Menschen aus über 150 Ländern gehen mittlerweile auf die Straße und demonstrieren für eine lebenswerte Zukunft. Klar ist, dass neue Wege eingeschlagen werden müssen. Das betrifft alle: Privatpersonen, Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und Staaten.

Modern Work Experte DURABLE hat sich mit der Frage auseinandergesetzt, wie es aktuell um die Nachhaltigkeit am Arbeitsplatz bestellt ist. Welche Lösungsansätze lassen sich kurz- und mittelfristig in den Arbeitsalltag integrieren? In diesem Trendpaper hat DURABLE unterschiedliche Arbeitsumgebungen in europäischen Ländern genauer unter die Lupe genommen, vom Büroarbeitsplatz über die Produktion und Logistik bis hin zum Einkauf.

Erstes Fazit: Auch wenn die aktuelle Situation noch unbefriedigend ist, sind in einigen Bereichen schon vielversprechende Ideen und Projekte zu finden, die für mehr Nachhaltigkeit im Arbeitsleben sorgen und zum Nachahmen anregen. Aber: Es gibt noch viel zu tun, damit Beispiele wie diese Schule machen und Umwelt und Wirtschaft besser in Einklang gebracht werden.

Wer genauer wissen möchte, welche Ziele das Unternehmen DURABLE selbst schon erreicht hat und welche Maßnahmen aktuell implementiert werden, kann dies im Nachhaltigkeitsbericht des Unternehmens nachlesen. Der Bericht kann unter https://www.durable.de/unternehmen/nachhaltigkeit.html heruntergeladen werden.
Der Link zum Trendpaper lautet: https://www.durable.de/service/downloads/trendpaper.html