Marketeers aufgepasst: Wer für das Herbst-/Winterhalbjahr ab Oktober 2021 noch nach aufmerksamkeitsstarken, innovativen und nachhaltigen Marketing-Tools sucht und über Indoor-Locations verfügt, ist bei sleeperoo genau richtig. Ohne Installationskosten für den Kooperationspartner stellt sleeperoo seine Design|sleep Cubes an Orten auf, an denen man normalerweise nicht übernachten kann – es aber gern würde!

Hamburg, 19. August 2021: Besonders gefragt sind für die Indoor-Saison Thermen und Orte, an denen sleeperoo-Gäste Tieren nahe sein können wie in Aquarien und Terrarien sowie Museen für das filmreife Erlebnis à la „Nachts im Museum“. Ebenso attraktiv sind Bibliotheken und Spielzeug- oder Buchläden für Erlebnisse, bei denen Kindheitsträume wahr werden. Architektonisch oder kulturell interessante Gebäude eignen sich ebenso perfekt für die futurischen sleep Cubes, die 2019 bereits für den German Innovation Award nominiert waren. Aber auch in Unternehmen verwandeln sich bspw. Produktionshallen, Besucherräume oder der Showroom in ein überraschendes Erlebnisnachtangebot.

Kreative Marketingkonzepte punkten
„Den kreativen Ideen sind keine Grenzen gesetzt,“ erläutert Gründerin Karen Löhnert ihr Konzept, „Wir sind stolz darauf, ein ausgesprochen offener und flexibler Sparringspartner bei der Entwicklung überzeugender Marketing-Konzepte zu sein.“ Geschickt in eine Marketingidee eingebettet, erreichen die Kampagnen oft neue, jüngere und kaufkräftige Zielgruppen.

So erzielte die Auslobung einer Erlebnisnacht „Nachts im Wildpark in Müden“ in einem sleeperoo Design|sleep Cube beim Reiseland Niedersachsen Gewinnspiel eine Performance von über 26.000 Kontakten und fast 3.000 Online-Interaktionen. Insgesamt nahmen über 3000 Interessenten am Gewinnspiel teil. Kommuniziert wurde die Aktion über den eigenen Newsletter, die Website und den Facebook-Auftritt der Tourismus Marketing Niedersachsen GmbH.

Namhafte Kooperationspartner
Für seine Weinmarke 1112 organisierte Rotkäppchen-Mumm Insta-Push Stories mit dem Food-Portal Kuechengoetter.de und dem Food-Magazin foodie. Beworben wurde die Kooperation mit Newsletter-Platzierungen, die auf eine extra Gewinnspiel-Landingpage verwiesen. Über einen Medienkanalwechsel raus aus der Online-, hinein in die Offlinewelt wurden bundesweit Weinflaschen im gehobenen LEH Regal zudem mit Flaschenanhängern bestückt, die mit einem Eyecatcher Visual auf das Gewinnspiel hinwiesen. Rotkäppchen-Mumm berichtet von der erfolgreichen Zusammenarbeit mit sleeperoo: „Wir wollten für ein Gewinnspiel im LEH einen besonderen Hauptpreis, etwas, das Aufmerksamkeit erregt, nicht alltäglich ist und das Motto von 1112 „Gute Weine sind zum Teilen da“ aufgreift. In sleeperoo haben wir dafür den passenden Partner ge-funden. Durch einen regionalen TV-Beitrag sind wir auf sleeperoo aufmerksam geworden, haben sie direkt kontaktiert und kurze Zeit später standen zwei wunderbare Cubes in den Weinbergen. Unsere Weine können durch diese Kooperation nun direkt vor Ort im Weinberg im Rahmen eines unvergesslichen Erlebnisses mit den Liebsten geteilt werden. Was will man mehr?“

Und auch wer keinen eigenen Design|sleep Cube aufstellen möchte, nutzt die unvergessliche Erlebnisübernachtung an aktuell rund 80 Locations in Deutschland, Österreich und Irland bspw. als Incentive für seine Mitarbeiter oder Geschäftskunden. Die Krombacher Brauerei beispielsweise, die die sleeperoo Chillbox mit einer erfrischenden Auswahl an alkoholfreien Getränken bestückt, gestaltete mit der Krombacher´s Quiz Time im Juli 2021 eine komplette Online-Kampagne rund um die Auslobung von sleeperoo Gutscheinen.

Sleeperoo übernimmt komplette Administration und Kundenhandling
Die Zusammenarbeit mit sleeperoo ist ausgesprochen einfach: Voraussetzung für das Aufstellen eines Cubes ist neben der Indoor-Location nur noch die Nähe einer Toilette mit Waschbecken. sleeperoo stellt den Spots den Design|sleep Cube kostenlos zur Verfügung und übernimmt die Administration und das Kundenhandling rund um die Buchung. Eine digitale Vertriebsplattform macht das Buchen von Erlebnisnächten oder Gutscheinen ohne stationären Vertrieb möglich und erweitert die Sichtbarkeit des Kooperationspartners über diverse eigene Kommunikationskanäle wie Social Media, Newsletter und Kooperationen. Die Gastgeber erhalten zudem eine Pauschale für den Bettwäschewechsel und gewinnen die Möglichkeit, zusätzliche Einnahmen durch an die Übernachtung geknüpfte Produkte und Services wie bspw. einem Frühstück, einem Werksrundgang oder Merchandising zu generieren.

Nachhaltig erfolgreich
Eine Erlebnisnacht im sleeperoo berührt alle Sinne und bleibt so im Kopf und im Herzen. Emotionsreiche Erfahrungen verknüpfen sich positiv mit dem Thema Nachhaltigkeit und Sicherheit in der eigenen Bubble und machen die Themen anfassbar. Durch kurze Anreisewege und eine nachhaltige Produktion der Cubes engagiert sich sleeperoo nicht nur auf direkte Weise fürs Klima, sondern schafft auch ein neues Bewusstsein in der Gesellschaft. Denn auch die Herstellung der Cubes erfüllt einen „grünen“ Anspruch: Die Produktion der Design|sleep Cubes findet ausschließlich in Deutschland statt, die stabilen Ecken lassen sich zu 100 % in den Wertstoffzyklus zurückführen (closed-loop-production). Nicht nur bei der Ausstattung der autarken Schlaf-Cubes, sondern auch bei der Bestückung der sog. Chillbox wird auf nachhaltige Partner geachtet. Nachhaltiges Reiseverhalten gibt so dem Thema eine bleibende Präsenz im kollektiven Bewusstsein der Gesellschaft und repräsentiert optimal eine verantwortungsvolle Haltung eines Kooperationspartners.

 

Über sleeperoo
Die sleeperoo GmbH wurde 2017 gegründet. Das ganzheitliche Betreiberkonzept inkludiert den Design|sleep Cube mit standardisierter nachhaltiger Innenausstattung, die Buchungsplattform mit angebundenen Channels, einen definierten Verpflegungs- und Betriebsstandard sowie die Vermarktung der Standorte. Das futuristische Erlebnisbett bietet hohen Schlafkomfort: Es ist ausgestattet mit nachhaltigen Materialien wie einer 1,60 x 2 m Sojaölkernmatratze und kuscheliger Bettwäsche aus Schafschurwolle oder Bambusfasern. Es verfügt über drei große Panoramafenster sowie ein transparentes Dach für ein Erleben mit allen Sinnen mitten im „Wow“ – bei Bedarf können die Fenster mit Sicht- oder Wetterschutz geschlossen werden. sleeperoo-Gäste erhalten zusätzlich eine sogenannte Chillbox mit veganen Bio-Snacks und Getränken sowie allerlei Nützlichem für die Nacht und Desinfektionstücher für den persönlichen Gebrauch. Eine Erlebnisnacht ist je nach Ort und Wochentag ab 130 Euro für bis zu drei Personen buchbar. Das Angebot reicht von der Erlebnisnacht auf der Seebrücke über mittelalterliche Burgruinen und Alpakafarmen bis zur Nacht im Museum oder in einer Therme. Seit Sommer 2020 ist das Angebot für interessierte Standorte und Länderlizenznehmer auf Franchise-Basis erhältlich. Für Partner-Standorte stellt das sleeperoo-Angebot einen attraktiven Storytelling- und Instagramability-Faktor als Marketing-Tool dar.

Mehr Informationen gibt’s auf www.sleeperoo.com , auf https://www.facebook.com/sleeperoo/, auf https://www.instagram.com/sleeperoo4u/, auf www.youtube.com/sleeperoo sowie https://www.linkedin.com/company/sleeperoo/ .