Hamburg, 30. Januar 2023. – Am 14. Februar ist es wieder so weit: Valentinstag! Damit der Tag der Liebenden auch in diesem Jahr zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, können Verliebte ihren Partner mit einer ganz besonderen Überraschung erfreuen. Ganz gleich ob direkt am Valentinstag oder als Geschenk für einen späteren Zeitpunkt: Ein romantischer Pärchenurlaub im Ferienhaus der Träume ist genau das Richtige für Verliebte. Ob märchenhafte Wanderungen in einzigartiger Naturumgebung, ein wohltuender Saunagang oder kuschelige Stunden vor dem knisternden Kaminfeuer – für einen traumhaften Romantikurlaub lässt Belvilla by OYO keine Wünsche offen.
Belvilla präsentiert eine Auswahl der schönsten Ferienhäuser für einen unvergesslichen Romantikurlaub.

Traumhafte Auszeit zu zweit in St. Peter Ording

Romantik für zwei: Diese großzügige, helle Ferienwohnung in St. Peter Ording ist für einen traumhaften Pärchenurlaub ideal. Die komfortable Wohnung erstreckt sich über zwei Etagen im Ober- und Dachgeschoss eines Einzelhauses. Bei einem Spaziergang am nahegelegenen Strand können Gäste die frische Nordseeluft genießen. Und was gibt es Schöneres, als den Tag bei einem erholsamen Aufguss in der hauseigenen Sauna ausklingen zu lassen?

Zeit für Verliebte in den Ardennen, Belgien

Pärchenurlaub der besonderen Art: Dieser charmant-rustikale Wohnwagen im belgischen Daverdisse lässt Romantiker-Herzen höher schlagen. Im komfortablen Innenbereich mit herrlichem Ausblick auf die Ardennen können Verliebte erholsame Stunden zu zweit genießen. Wie wäre es mit einem Spaziergang durch den märchenhaften Wald oder einem Ski-Ausflug ins nahe gelegene Gedinne? Nach einem wunderschönen Tag in der Natur können Gäste den Abend vor dem Kaminfeuer oder bei einem wohltuenden Sprudelbad ausklingen lassen.

 

Harmonischer Pärchenurlaub in Reutum, Niederlande

In diesem wunderschönen Ferienhaus in Reutum, in den Niederlanden kommen Verliebte ganz auf ihre Kosten. Vom Wohnzimmer aus genießen die Gäste einen fantastischen Blick in die Natur durch bodentiefe Fenster. Im Wellnessbereich lädt eine Infrarotsauna zu erholsamen Stunden in wohliger Wärme ein. Und im Außenbereich können Gäste den Abend bei einem traumhaften Sprudelbad genießen. Was will man mehr?

Romantikurlaub in Tirol, Österreich

Zeit für Zweisamkeit: Diese komfortable Ferienwohnung liegt inmitten des Dorfes Bichlbach im wunderschönen Tirol. Ob Skifahren, Snowboarden oder Schlittenfahren – die Region ist ideal für Verliebte, die gerne Wintersport betreiben. Aber natürlich darf auch das Relaxen im romantischen Pärchenurlaub nicht fehlen: Nach einem herrlichen Tag an der frischen Luft können Gäste in der gemeinsamen Sauna die Seele baumeln lassen.

„Touch Solutions – Feel Innovation“: 03.-07.02.23, Messe Frankfurt, Halle 4.2, Stand C10B sowie Future of Work Areal Halle 3.1

Iserlohn, 03.01.2023 Ein angenehmes Ambiente und effizientes Arbeiten – passt das zusammen? Ja, auf jeden Fall, meint nicht nur die Messe Frankfurt mit ihrem neuen Messeformat Ambiente Working. Aussteller DURABLE zeigt, dass Modern Work beide Komponenten braucht, um erfolgreich zu sein und stellt vielfach preisgekrönte Lösungen für modernes Arbeiten vor (Halle 4.2 C10B und Future of Work Areal Halle 3.1). Unter dem Motto „Touch Solutions – Feel Innovation“ sind die DURABLE Neuheiten „phygital“, also sowohl digital als auch analog, erlebbar. Dazu gehören ein umfassendes Monitor Halterungen Sortiment für ergonomische Bildschirmarbeit, der mobile Bildschirmwagen COWORKSATION®, die cleveren Ablageboxen VARICOLOR®, nachhaltige Schreibtischausstattung sowie LUCTRA® Leuchten, die mitdenken.

Eine Frage der Haltung: ergonomisch arbeiten mit Monitor Halterungen

Wie geht’s dem Rücken? Mit 23,2 Prozent sind Probleme am Wirbelsäulen-Skelett-System die häufigste Krankheitsursache am Arbeitsplatz (Statista, April 2022). Insbesondere „Schreibtischtäter“, die viel vor dem Bildschirm sitzen, sind häufig davon betroffen. Haltung zeigen: Eine korrekt

Comfortable workplace in modern office

e Positionierung des Monitors fördert die Ergonomie und beugt gesundheitlichen Schäden vor. Das neue Monitor Halterungen Sortiment von DURABLE bietet mit seinen Serien PRO, SELECT und SELECT PLUS ergonomische Lösungen für jede Form der Bildschirmarbeit.

Die PRO Halterungen sind besonders hochwertig in Deutschland gefertigt und strahlen mit ihrem preisgekrönten Design eine zeitlose Eleganz aus – ideal für Counter, Kanzleien und öffentlich zugängige Räume. SELECT und SELECT PLUS sind überall dort eine gute Wahl, wo es um Flexibilität geht, wie beispielsweise im Homeoffice oder beim Desk Sharing.
Die DURABLE Monitor Halterungen sind dank ihrer Langlebigkeit sehr nachhaltig. Sie sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich – für ein oder zwei Monitore sowie einen Monitor plus Tablet, für die Tisch- oder Wandbefestigung, mit Arm- oder Säulenhalterung.

Analog und digital unterwegs mit COWORKSATION®

Hybrides Arbeiten ist das neue Normal. Morgenmeeting in größerer Runde mit zugeschalteten, externen Kollegen; tagsüber Schreibtischarbeit mit flankierenden Video-Calls; nachmittags dann die Präsentation der Ergebnisse im Meetingraum. COWORKSATION® ist immer dabei. Der mobile TV-Wagen transportiert Bildschirm plus Technik und unterstützt flexible, ortsunabhängige Arbeitsformen.
COWORKSATION® rollt auch in enge Aufzüge, durch schmale Türen und auf unebenen Böden – dank seiner platzsparenden Form und der vier leichtgängigen Rollen. Für sein funktionales Design ist der DURABLE TV-Wagen mit dem German Design Award ausgezeichnet worden.

Bunte Struktur: das VARICOLOR® Sortiment

Das Erfolgs-Sortiment VARICOLOR® ist aus dem modernen Alltag nicht mehr wegzudenken. Die mehrfach ausgezeichnete Schulbladenbox von DURABLE ist mit den farbigen Schubladenelementen nicht nur ein frischer Hingucker, sondern hilft optimal bei der strukturierten Ablage. Denn die Farbcodierung ermöglicht eine schnelle und eindeutige Zuordnung der Unterlagen. VARICOLOR® gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen.

Nachhaltige Ausstattung: Neue Schreibunterlagen von DURABLE

DURABLE zeigt auf der Ambiente Working, dass auch bewährte Klassiker mit der Zeit gehen können. Die neuen DURABLE Schreibunterlagen setzen ausschließlich auf umweltfreundlicheres Polypropylen (PP)-Material anstelle des im Markt weit verbreiteten PVCs. Denn PVC kann Weichmacher enthalten, die von der Umwelt nur sehr schwer abzubauen sind. Die zeitgemäß gestalteten, neuen PP Schreibunterlagen sind nicht nur nachhaltiger, sondern bieten auch ein besseres Preis-Leistungsverhältnis als herkömmliche PVC-Unterlagen.

LUCTRA® Mesh: Leuchten mit Schwarmintelligenz

Ein sicheres Gefühl: In der Dunkelheit im Gebäude unterwegs sein und die Beleuchtung geht wie von Zauberhand von selbst an. Oder allein im Büro sitzen und die Leuchten der Nachbarschreibtische geben automatisch angenehmes Licht ab. Mit seiner Leuchtenmarke LUCTRA® und dem KI-basierten Lichtsystem LUCTRA® Mesh startet DURABLE in die Zukunft der Lichttechnologie. Die LUCTRA® VITAWORK® Arbeitsplatzleuchten lassen sich per Mesh-Netzwerk in Gruppen organisieren. Der Sensor der integrierten Leuchten steuert dann automatisch ein gewünschtes Lichtszenario. Statt harter Hell-Dunkel-Kontraste zwischen genutzten und leeren Arbeitsplätzen entsteht ein sehr angenehmer Helligkeitsverlauf.  Gleichzeitig wird die Unfallgefahr reduziert – Stolperfallen und Absätze sind gut erkennbar. Weiterer positiver Effekt: Die Energiekosten können gesenkt werden, da immer nur diejenigen Leuchten Licht abgeben, die wirklich gebraucht werden.

Buchholz, Dezember 2022 | MBRC the ocean GmbH kooperiert mit BRANDS Promotion, der Promotionabteilung von BRANDS Fashion. Ein Teil der Erlöse durch die gemeinsam produzierten, gebrandeten und nachhaltig hergestellten Promotionartikel für namhafte Industriekunden, zum Beispiel aus der Automobilbranche, werden an die MBRC-Foundation weitergegeben.

Die MBRC-Foundation ist eine Non-Profit-Foundation, die die Einnahmen durch Spenden ausschließlich für die Bereitstellung von Cleanup-Equipment nutzt und mithilfe von Freiwilligen weltweit Cleanup-Veranstaltungen organisiert, um Plastik aus dem Meer zu befreien. Zu den Zielen der Stiftung gehört auch, die nächsten Generationen in Bezug auf Umweltschutz aufzuklären.

Mit ihrer Kooperation in Form modischer Accessoires wollen MBRC the ocean und BRANDS Promotion gemeinsam einen Beitrag leisten, um die Ozeane von Plastikmüll zu befreien. Auch im eigenen Webshop von MBRC the ocean werden Produkte, wie beispielsweise Schlüsselanhänger aus 100 Prozent Recycling-Kunststoff, angeboten.

Veredelung statt Verschmutzung: MBRC the ocean nutzt die hohe Expertise von BRANDS Promotion in der Produktion nachhaltiger Werbeartikel und lässt unter anderem Schlüsselanhänger, Rucksäcke und Taschen vom Buchholzer Produzenten nach hohen ökologischen und sozialen Standards herstellen und mit dem eigenen Logo sowie den Logos weiterer, bekannter Partner branden.

„Bei der Fertigung nachhaltiger Accessoires und Fashion setzen wir explizit auf eine ressourcenschonende Wiederverwendung von Rohstoffen und haben uns daher für BRANDS als renommierten Anbieter von fair und nachhaltig hergestellten Produkten entschieden“ erklärt Jasper Nikulka von MBRC the ocean. „Wir freuen uns sehr, dass wir als Partner von MBRC the ocean dabei unterstützen können, die Meeresverschmutzung zu reduzieren“, erläutert Christian Hoppmann von BRANDS Promotion.

Die nachhaltig produzierten Qualitätsprodukte sind nach dem Global Recycled Standard (GRS) zertifiziert. Dadurch ist eine Rückverfolgbarkeit des Produktes bis zum Ursprung des Rezyklats möglich. Für ihre Fertigung werden alte PET-Flaschen und andere Plastikabfälle gesammelt, gereinigt und geschreddert, bevor sie geschmolzen und zu Garn gesponnen werden.
Jedes verkaufte, mit MBRC the ocean gebrandete Produkt hilft bei der Mission, die Ozeane von Plastikmüll zu befreien. Zusätzlich werden Teile des Umsatzes aller verkauften Produkte an die gemeinnützige Stiftung MBRC the ocean gespendet, um Projekte wie globale Cleanups sowie Aufklärungsarbeit durch die Academy vor Ort und online zu unternterstützen.

Hamburg, 24. November 2022. – Die Winter- oder Frühjahrsferien im Januar, Februar oder März werden von vielen gern für einen Urlaub genutzt: eine Woche Skivergnügen zur schneereichsten Zeit in den Bergen. Belvilla by OYO, einer der führenden Ferienhausanbieter in Europa mit Ferienhäusern in 20 Ländern, hat sich europaweit die Preise für einen 6-Tages-Skipass für Erwachsene und Kinder angeschaut. Wo ist der Pass am teuersten? Wo ist er günstig? Und wie kann man sparen?

Für die großangelegte Analyse hat Belvilla 160 Skipässe aus über 160 Skigebieten, die mindestens 40 Pistenkilometer aufweisen, in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich, Italien und Slowenien unter die Lupe genommen.*

Teuerste vs. günstigste Skipässe

Stolze 470 Euro für 6 Tage, so viel kostet der teuerste Skipass, das ist ein Ergebnis der großen Belvilla-Analyse. Er gilt in der Schweiz im Kanton Wallis im Ski-Gebiet Crans-Montana. Fairerweise muss allerdings dazu erwähnt werden – und das wiederum ist ein großer Vorteil – dass Kinder bis 9 Jahre in Anwesenheit eines gesetzlichen Vertreters kostenlos mit Ski fahren.

Der teuerste Skipass in Deutschland ist eine Kombi-Karte für die Pisten rund um die Zugspitze. Sie kostet 295 Euro, gilt dafür aber auch auf mehreren Pisten in Bayern und Tirol. Einen der günstigsten Skipässe in Bayern gibt es im Berchtesgadener Land. Hier müssen Erwachsene nur 181 Euro für 6 Tage Skivergnügen bezahlen.

Im europaweiten Vergleich ist Skifahren in der Schweiz am teuersten. Hier kostet ein 6-Tages-Skipass für Erwachsene durchschnittlich 342,17 Euro. Danach folgen Italien mit durchschnittlich 296,50 Euro und Österreich mit 293,51 Euro. Mit 240 Euro befinden sich Deutschland und Frankreich mit 235,21 Euro im Mittelfeld. Im Vergleich am günstigsten ist das Skivergnügen mit 159 Euro in Slowenien[1].

[1] In Slowenien wurde nur ein Skigebiet gefunden und in der Analyse berücksichtigt, das den Kriterien entspricht und bereits Preise veröffentlicht hat: Mariborsko Pohorje.

Weitere Informationen und Ergebnisse der großen Skipass-Analyse finden Interessierte unter auf dem Belvilla Blog.

Unterschiede bei Kinder-Skipässen

Deutliche Unterschiede gibt es auch bei den Skipässen für Kinder, und zwar nicht nur im Hinblick auf die Preise, sondern auch auf die Bedingungen. So brauchen Kinder in Österreich in der Regel schon ab sechs Jahren einen Skipass, in Italien hingegen fahren Kinder oft kostenlos, bis sie acht Jahre alt sind. Am tiefsten müssen Eltern für die Kinder-Skipässe in Frankreich in die Tasche greifen: durchschnittlich 188,09 Euro. Damit sind die Kinder-Skipässe in Frankreich im Schnitt nur 20 Prozent günstiger als Erwachsenen-Skipässe. Der teuerste Kinder-Skipass in Deutschland ist – wie bei den Erwachsenen – die Kombi-Karte auf den Pisten rund um die Zugspitze. Sie kostet 148 Euro für sechs Tage und ist damit circa halb so teuer wie der Erwachsenen-Skipass. Der günstigste Kinder-Skipass in Deutschland kostet 73 Euro im Berchtesgadener Land. Tipp: So verlockend es auf den ersten Blick erscheint, dass Kinder bis zu einem gewissen Alter kostenlos auf die Piste dürfen – die meisten Kinder lernen in diesem Alter erst das Skifahren und besuchen die Skischule. Und dafür fallen wiederum Extra-Kosten an, die Eltern vorab mit berücksichtigen sollten.

Online buchen zahlt sich aus

Wer frühzeitig den Urlaub bucht, sollte die Online-Buchung der Skipässe nicht vergessen. Denn vor allem in Österreich und der Schweiz setzen Skigebiete verstärkt auf das sogenannte dynamische Preismodell. Dieses bestimmt den Preis je nach Saison, Buchungszeitpunkt, Nachfrage, Wochentag und/oder Wetter. Wer frühzeitig bucht, kann in manchen Skigebieten bis zu 70 Prozent im Vergleich zu einem späteren Buchungszeitpunkt sparen. Und auch unabhängig davon profitieren Frühbucher oft von einem Frühbucher-Rabatt, der zwar nicht so hoch ausfällt, dennoch nicht außer Acht gelassen werden sollte.

Aktuelle Buchungszahlen für die Skisaison

In der letzten Saison (Januar bis März 2022) sah das – wohl auch pandemiebedingt – noch ganz anders aus: Fast die Hälfte (47,2 %) der deutschen Belvilla-Gäste machte Urlaub im eigenen Land, nur gut jede dritte Buchung (31,2 %) ging nach Österreich. Auch die durchschnittliche Aufenthaltsdauer fällt (wieder) höher aus: 2023 verreisen die deutschen Belvilla-Urlauber durchschnittlich ca. 6 Tage im Winter (Januar – März), 2022 waren es nur 5 Tage. Insgesamt beobachtet Belvilla allerdings auch, dass der Trend zum Last-minute-Buchen weiter anhält.

Der internationale Photovoltaikspezialist CCE baut auch in den Niederlanden sein Geschäft weiter aus. Dazu wurde vor kurzem der Solarpark Arendskerke erworben. Ziel des Unternehmens ist das Portfolio auf über 100 MW zu auszubauen. Dazu sind auch weiterhin Zukäufe von baureifen oder bereits in Betrieb befindlichen Photovoltaik Projekten geplant.

Wien/Amsterdam, 07. November 2022.- Die CCE The Netherlands ist eine Tochtergesellschaft der CCE-Gruppe. Sie konzentriert sich auf die Entwicklung, Realisierung, Finanzierung und das Management von großen PV-Freiflächenanlagen sowie kommerziellen PV-Aufdachanlagen. Darüber hinaus bietet CCE flexible Lösungen mit Fokus auf Wasserstoff und Energiespeicherung.

Der nun erworbene Solarpark Arendskerke, der bereits seit 2019 auf dem früheren Tontaubenschießplatz bei Goes in Zeeland im Betrieb ist, hat eine installierte Kapazität von 2,484 MW womit rund 850 Haushalte in den Niederlanden mit Strom versorgt werden können. Der Pachtvertrag mit der Gemeinde Goes wurde für 30 Jahre abgeschlossen.

Weitere Projekte in den Niederlanden sollen folgen

Cederik Engel, Geschäftsführer von CCE The Netherlands, freut sich über diesen gelungenen Zukauf und plant auch bereits weitere Übernahmen von Projekten: „CCE steht auf einer starken, finanziellen Basis und die Strategie ist auch für die Niederlande auf Wachstum ausgerichtet. Wir sind daher sehr aktiv auf der Suche nach weiteren baureifen Projekten oder bereits in Betrieb befindlichen Sonnenkraftwerken für unser Portfolio“, sagt Cederik Engel.

Ein verlässlicher Partner für alle

Die CCE-Gruppe verfolgt ein Modell, bei dem die Interessen aller Beteiligten (Gemeinde, Verkäufer, lokale Bevölkerung, Landwirtschaft usw.) vollständig aufeinander abgestimmt sind. Umwelt-, Sozial- und Governance-Faktoren (ESG-Faktoren) haben in dieser Hinsicht ein großes Gewicht.

„Mit unserer langjährigen internationalen Erfahrung und dem Know-how der gesamten Gruppe können wir auch in den Niederlanden einen wichtigen Beitrag zur Energiewende leisten“, ergänzt Cederik Engel abschließend.

Hamburg, 04. November 2022. – Gute Aussichten für die Tourismus-Branche in Österreich? Laut einer Studie von NIT im Auftrag von Österreich Werbung planen 17 Millionen Menschen einen Winterurlaub in Österreich. Damit würden die Buchungen auf Vor-Corona-Niveau liegen.

Auch Ferienhausspezialist Belvilla by OYO beobachtet, dass Österreichurlaub in diesem Winter wieder mehr im Trend liegt als im stark von Corona geprägten Vorjahr: Jede zweite Buchung von deutschen Belvilla-Gästen für den Reisezeitraum Dezember 2022 bis März 2023 geht nach Österreich. Im Vorjahreszeitraum machten die Österreich-Buchungen der deutschen Belvilla-Gäste hingegen nur 32 Prozent aus.

Gute Nachrichten für alle Österreich- und Wintersportfans: Belvilla bietet eine riesige Auswahl an Ferienhäusern in Österreich und ist somit für die zu erwartende große Nachfrage in diesem Winter gut gewappnet. Praktisch: Unter www.belvilla.de werden mit einem Klick nur Ferienhäuser angezeigt, die in einem Skigebiet liegen. Hier eine Auswahl der Top-Unterkünfte:

Mitten im Wald, nah zur Gondel

Diese gemütliche Almhütte befindet sich mitten in den Wäldern und in kurzer Entfernung von der Gondel von Sankt Oswald im wunderschönen Skigebiet von Bad Kleinkirchheim mit rund 110 Pistenkilometern.

Mit Skibus direkt vor der Haustür

Dieses elegante Ferienhaus in Bad Mitterndorf mit zwei Schlafzimmern strahlt Wärme und Komfort aus und ist ideal, um einen fantastischen Winterurlaub samt Skifahren zu genießen, da der Skibus direkt vor der Haustür abfährt.

Ein Haus, in dem man zur Ruhe kommt

Wer seinen Urlaub in einem der drei Apartments dieses außergewöhnlichen Hauses verbringt, entdeckt nicht nur die angenehme Luft auf 1.350 Metern Höhe, sondern auch die wohltuende Wirkung des Zirbenholzes, das für den typischen und angenehmen Alpenduft verantwortlich ist.

Hamburg, Oktober 2022 – Padel ist im Kommen! Die neue Trendsportart, die das Beste aus Tennis und Squash vereint, ist im spanischsprachigen Raum längst ganz oben auf der Beliebtheitsskala–seit einiger Zeit findet sie auch hierzulande immer mehr Anhänger. Wer den Padel-Sport ausprobieren möchte, kann das zum Beispiel in der vor kurzem eröffneten, größten Padel-Halle Deutschlands in Hamburg tun – oder im Hotel Jardín Tecina! Die 4-Sterne-Anlage auf der Kanareninsel La Gomera ist ein El Dorado für Sportbegeisterte und verfügt unter anderem über drei Padel-Kunstrasenplätze.

„In Spanien ist Padel genauso beliebt wie Tennis. Deswegen ist es für uns selbstverständlich auch Padel-Plätze und -Kurse anzubieten.“, berichtet Hoteldirektor José Luis García. „Unsere deutschen Gäste schauen anfangs etwas verwundert auf diese für sie meist neue Sportart, aber viele – vor allem jene, die auch Tennis spielen–probieren Padel bei uns aus und sind begeistert!“

Neben dieser vielleicht auch in Deutschland baldigen Trendsportart bietet das Hotel Jardín Tecina viele weitere schweißtreibende Möglichkeiten zur sportgetriebenen Endorphinausschüttung: Tennis-, Volleyball- und Squashplätze, fünf Pools, ein Fitnesscenter, diverse Kurse von Auqafit bis Tabata und natürlich der hoteleigene Golfplatz lassen Sportlerherzen höherschlagen.

Dass das Hotel Jardín Tecina sportlich auf einem hohen Niveau spielt, beweisen regelmäßig Events, die teils auch Profisportler auf die Anlage locken, so zum Beispiel das Golfturnier „Alps de La Gomera“, das zuletzt im vergangenen Juli stattfand.

Apropos Profi: Im Dezember veranstaltet das Hotel zum wiederholten Mal ein Tenniscamp mit der ehemaligen Nummer 8 der Weltrangliste, Karel Novacek. Vom 03. bis 13.12.22 können Kinder, Jugendliche und Erwachsene ihren Schlag unter Novaceks professioneller Anleitung verbessern. Wer über die Website des Hotel Jardín Tecina bucht, erhält bei Eingabe des Promo-Codes 2022TENNISPRONOVACEK für Aufenthalte vom 01.12.22 bis 16.12.22 eine Ermäßigung in Höhe von 5 Prozent. Jene, die bereits ihren La Gomera Urlaub organisiert haben und am Tenniscamp mit Karel Novacek teilnehmen wollen, finden bei sunball tennis & reisen entsprechende Angebote.

Für die perfekte Muskel- und geistige Entspannung gibt es auf dem weitläufigen, grünen Hotelareal verschiedene Relax-Orte: Ob am Pool in einem balinesischen Bett, im Open-Air Spa Ahemon mit Blick auf das Meer oder bei einem Spaziergang durch den botanischen Garten – wer Ruhe sucht, ist hier auf La Gomera, wo ganzjährig ein mildes Klima herrscht, an der richtigen Adresse.

 

Über Hotel Jardín Tecina und Tecina Golf:

Das 4-Sterne-Hotel Jardín Tecina auf der grünen Kanareninsel La Gomera beeindruckt seine Gäste durch eine einzigartige Anlage mit kanarischer Architektur und einen 70.000 qm großen subtropischen Garten. Mit einer hervorragenden Servicequalität, einer persönlichen Atmosphäre, einer nachhaltigen Gastronomie und vielen Sportmöglichkeiten ist das Hotel Jardín Tecina ein erstklassiger Ort für all jene, die Entspannung und erholsame Inspiration suchen. Ergänzt wird das Angebot durch Tecina Golf, einen 18-Loch-Golfplatz mit Par 71, der von nahezu jedem Punkt einen atemberaubenden Blick auf den Atlantik und den höchsten Berg Spaniens, den Teide auf der Nachbarinsel Teneriffa bietet. Weitere Informationen online unterwww.jardin-tecina.comoderwww.facebook.com/hoteljardintecina/

Hamburg, 13. September 2022.– „Neulich war es in der Antarktis vierzig Grad wärmer, vierzig Grad wärmer! Das ist nicht gut und wird stark unterschätzt“. Arie ist Lehrer für Biologie, Chemie und integrierte Naturwissenschaften an der Europäischen Schule in Bergen, an der Kinder aus 51 verschiedenen Ländern unterrichtet werden. Er selbst hat zwei Töchter im Teenageralter. „Die Kinder von heute können sehr gut erkennen, was die globale Erwärmung anrichtet und sind oft enttäuscht von der heutigen Generation, die nichts oder nur wenig dagegen unternimmt. Das desillusioniert sie manchmal“, sagt Arie. Er möchte es anders machen, mit gutem Beispiel voran gehen, und hat den Schritt gewagt, sein Haus vollständig nachhaltig umzugestalten. Im Winter wohnt er hier mit seiner Familie, im Sommer vermietet er es über Belvilla by OYO, um Gästen einen nachhaltigen Urlaub zu ermöglichen.

Neu trifft auf Alt

Zusammen mit seiner Frau Mariëlle kaufte Arie das nordholländische Bauernhaus aus dem Jahr 1876. Wo früher das Vieh in der Mitte des Hofes Wärme spendete, wurde erst mit Kohle, dann mit Öl und schließlich mit Gas geheizt. Heute ist im Bauernhaus alles elektrisch. Die dafür benötigten 15.000 kWh Strom werden über Sonnenkollektoren gewonnen. Das Reetdach isolierte bereits sehr gut, aber Arie ließ noch einen weiteren Meter Isolierung mit PIR-Plattenhinzufügen, um die Dämmung zu optimieren. Alle Fenster im Haus haben HR++ Isolierglas, die Beleuchtung besteht aus LED-Lampen. Arie erklärt: „Die Zentralheizung wird mit Holz betrieben, wobei wir das Holz von unserem eigenen Gelände verwenden und neue Bäume anpflanzen. Das Wasser wird über Phasenschieber erhitzt. Dieser Prozess liefert genug Energie, um 280 Liter Wasser auf eine Temperatur von 70 °C zu erhitzen.“ Und wenn es im Sommer mal sehr warm wird, bietet das Haus einen praktischen Abkühlungseffekt, ohne dass eine energiefressende Klimaanlage benötigt wird: Das Gebäude ist so gebaut, dass man einfach ein paar Fenster auf dem Dachboden und im Erdgeschoss öffnen kann, um schnell für Abkühlung zu sorgen. Dieser Durchlüftungseffekt wurde früher genutzt, um das Heu schneller zu trocknen. Da Aries Ferienhaus Platz für 20 Personen bietet, ist es bei größeren Familien und Freundesgruppen sehr beliebt. Es gibt einen riesigen Garten und einen geräumigen Innenraum–„so groß, dass man darin tanzen könnte, wenn man wollte“, ergänzt Arie. Obwohl es sich um ein altes Bauernhaus handelt, ist die Einrichtung sehr geräumig und modern, wobei zahlreiche authentische Details erhalten geblieben sind.

Tipps für nachhaltiges Reisen

Arie kennt beide Perspektiven vom Urlaub: Die der Gastgeber und die der Gäste. Für beide, Ferienhausbesitzer und Gäste, hat er Tipps für mehr Nachhaltigkeit beim Urlaub.

Tipps für Hausbesitzer: Wer seine Unterkunft nachhaltiger gestalten möchte, beginnt am besten mit der Dämmung und installiert Sonnenkollektoren. Die Isolierung hält die Wärme drinnen und die Kälte draußen, Sonnenkollektoren sorgen für Strom, um die elektrischen Geräte zu betreiben. Auch ein Induktionsherd ist eine gute Anschaffung, die beim Energiesparen hilft.

Tipps für Urlauber: Nachhaltig handeln im Urlaub? Kein Problem! Es ist beispielsweise ein Leichtes, den Abfall entsprechend der jeweils örtlichen Vorgaben zu trennen. Auch sich bewusst zu machen, dass es nicht immer 21 Grad im Haus sein müssen, ist ein Schritt in die richtige Richtung für eine nachhaltigere Zukunft. Darüber hinausmüssen es am Urlaubsziel nicht nur weite Ausflüge sein, sondern es lohnt sich, die Umgebung vor Ort per Fahrrad zu erkunden. Die eigenen Fahrräder müssen nicht unbedingt mitgebracht werden, sondern häufig können Fahrräder auch vor Ort gemietet werden. Und wo wir gerade beim Thema Ausflüge sind: Es ist nachhaltiger, die eigene Trinkflasche dabei zu haben und diese wieder neu zu befüllen, statt unterwegs Flaschen zu kaufen und wegzuwerfen.

 

Über Belvilla by OYO

In den letzten 40 Jahren haben wir die besten Ferienhäuser in Europa sorgfältig ausgewählt und verwaltet. Alle Ferienhäusersind zu 100 % kuratiert, verwaltet, preiswert und entsprechend geschätzt: Unsere Gäste bewerten ihre Belvilla-Erfahrungen mit einer Durchschnittsnote von 8,4. Aber wir sind immer wieder innovativ, um die Menschen mit unseren Dienstleistungen und reibungsfreien Funktionen zu überraschen, wie z.B. unserem digitalen Self-Check-in, dem No-Deposit-Standard und dem24/7-Support.  Belvilla ist Marktführer in den Benelux-Ländern und einer der führenden europäischen Anbieter von Ferienhausvermietungen. Seit 2019 ist Belvilla Teil von OYO Vacation Homes. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte:www.belvilla.de

Stellen Sie sich vor, Sie gehen durch ein Gebäude und überall, wo Sie entlangkommen, gehen die Leuchten von selbst an, weisen Ihnen den Weg und gehen anschließend von allein wieder aus. Zauberkunst? Zukunftsmusik? Weder noch. Im Lichtsektor gibt es aktuell richtungsweisende Entwicklungen, die auf autonom agierende Leuchten mit Schwarmintelligenz setzen. Die Bandbreite der Einsatzmöglichkeiten ist enorm: von flexiblen, nachhaltigen Beleuchtungskonzepten am Arbeitsplatz über die energiesparende Illumination der Städte bis hin zu mehr Verkehrssicherheit.  Die Realisierung ist einfacher als vermutet, denn die Steuerung erfolgt über Mesh-Netzwerke – eine Technologie, die mit modernen WLAN-Routern oder Bluetooth bereits jetzt überall genutzt werden kann.

Mit seiner Leuchtenmarke LUCTRA® bietet Modern Work Experte DURABLE innovative Beleuchtungslösungen. In diesem Trendpaper stellt DURABLE die Zukunft des Lichts vor und erklärt, was ein Mesh-Netzwerk ist und kann.

Das komplette DURABLE Trendpaper „Schwarmintelligenz: KI revolutioniert die (Arbeitsplatz-) Beleuchtung“ kann kostenlos unter www.durable.de/service/downloads/trendpaper.html heruntergeladen werden.

Kerpen, 27. September 2022 – Der 1. Oktober läutet in den Kakaoregionen die Erntezeit ein. Gleichzeitig markiert das Datum den Beginn der Hochsaison für Schokoladenprodukte, wenn es in Europa wieder kühler wird und Weihnachten näher rückt. Ohne Kakao keine Schokolade: Deshalb wurde der Internationale Tag Kakao & Schokolade ins Leben gerufen. Dieser Tag ist den Kakaoproduzenten und der gesamten Herstellungskette bis zur Schokolade gewidmet. Kakao spielt auch die entscheidende Rolle im neuen Crush-Papier von Favini, Crush Cocoa, das in Deutschland exklusiv bei Römerturm Feinstpapier erhältlich ist.

Von der Frucht zur Schokolade

Pflücken und fertig wie beim Apfel? Ganz so einfach ist es mit dem Kakao und der Verarbeitung zur Schokolade nicht. Nach der Ernte wird die Frucht des Theobroma Kakaobaums fermentiert. Anschließend werden die Bohnen getrocknet, geröstet, zerkleinert, gesiebt und gemahlen, bis sie schließlich als Kakaonibs für Schokolade genutzt werden können. Bekannt als Superfood, das gut für Gesundheit und Wohlbefinden ist, ist Kakao auch die entscheidende Zutat im neuen Papier Crush Cocoa.

Papier mit Geschmack

Papier mit Kakao? Richtig gelesen: Die kleinen Partikel vom Kakao sorgen dafür, dass das Papier zu einem haptischen Erlebnis wird, verleihen Karten, Broschüren & Co. ein besonderes Design und – last but not least – tragen zu mehr Nachhaltigkeit bei.

Für das Papier wird übrigens nur die Kakaoschale genutzt. Sie fällt bei der Verarbeitung von Kakao als Nebenprodukt an und wurde bislang im Abfall entsorgt. Der Papierhersteller Favini überprüft, dass der Kakao von fairen lokalen Produzenten aus den Äquator-Regionen kommt, wo die Pflanze wächst. Cocoa ist neben Lavender, Olive oder Cherry eine von insgesamt elf Sorten aus dem innovativen Crush-Papiersortiment. Crush ist FSC®-zertifiziert (FSC® C011263), GMO-frei, enthält 40 Prozent Altpapier und wird mit 100 Prozent „grüner Energie“ produziert. Der CO2-Fußabdruck wird bei der Produktion um 20 Prozent gegenüber herkömmlichen Produkten gesenkt.

Crush Cocoa ist in den Grammaturen 100, 120, 250 und 350 g/m2 erhältlich und für alle Anwendungsbereiche – von Broschüren über Karten, Etiketten und Anhänger bis hin zu innovativen Verpackungen oder Papiertragetaschen – geeignet.

www.roemerturm.de

 

Über Römerturm Feinstpapier

Seit mehr als 130 Jahren steht Römerturm für hochwertige Feinst- und Künstlerpapiere. Das Unternehmen bietet ein umfangreiches Produktportfolio für die Bereiche Kunst, Grafik, Druck und Werbung sowie Karten für verschiedenste Anlässe. Hier finden Interessierte ausgewählte Projektbeispiele. Mit dem kreatorsklub bietet Römerturm außerdem eine innovative Inspirations- und Dialogplattform für die Kreativbranche.