Roelofarendsveen, 07. September 2018 – Im vergangenen Jahr veröffentlichte PF Concept den öffentlich zugänglichen Report “Serious about Sustainability” zum ersten Mal und wurde für seine Unternehmensphilosophie und sein individuell aufgesetztes Compliance Bewertungs- und Kontrollsystem ausgezeichnet.
“Nachdem wir beim PSI Nachhaltigkeitspreis als” #Influencer of the Year 2017“ geehrt wurden, fühlen wir uns für eine weiterhin klare Kommunikation verantwortlich, die das Bewusstsein unserer Händler und Endkunden für nachhaltigere Optionen schärft”, sagt Ralf Oster, CEO PF Concept.

PF Concept bekennt sich zur Nachhaltigkeit aus Überzeugung und legt nun den zweiten Bericht vor, in dem die eigenen Maßnahmen zur kontinuierlichen Verbesserung des “Serious about Sustainability”-Ansatzes dokumentiert und erläutert werden. In der aktuellen Publikation beleuchtet PF Concept das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln und beschäftigt sich dabei mit allen Kernthemen und der Lieferkette, wie z.B. der eigenen Unternehmensführung sowie den Bereichen Sourcing, Produkten, Logistik, Produktion, Kunden und Mitarbeitern.

Der Werbemittel-Multispezialist ist nach wie vor stark auf Compliance ausgerichtet, versucht darüber hinaus aber zunehmend nachhaltig in allen Bereichen zu agieren.
“Wie bei jeder wichtigen Geschäftsentwicklung sind die Ergebnisse nicht über Nacht sichtbar, sondern erfordern einen langfristigen Managementansatz. Die Entwicklung eines kohärenteren strategischen Nachhaltigkeitsansatzes, der im diesjährigen Bericht vorgestellt wird, spiegelt unser aufrichtiges Engagement wieder, in Abstimmung mit anderen zukunftsorientierten Entwicklungen wie der Digitalisierung, Nachhaltigkeit auf Unternehmensebene zu etablieren. Wir haben bereits viele kleine Schritte unternommen, um die Dynamik in dem gesamten Unternehmen zu erhöhen. In dieser Ausgabe unseres Nachhaltigkeitsberichts heben wir einige unserer bisherigen Ergebnisse hervor”, erklärt Ralf Oster.

Wie im letztjährigen Nachhaltigkeitsbericht angekündigt, ist PF Concept Mitglied der amfori Business Social Compliance Initiative, kurz BSCI, geworden und unterzieht sich damit auch externen Überprüfungen von Drittparteien.
Auch langfristig angelegte Maßnahmen zahlen sich für die Umwelt aus: PF Logo Express hat schon vor Jahren in digitale Drucktechnologien investiert und der Anteil des Digitaldrucks ist kontinuierlich und signifikant gestiegen. Da diese Technik kaum Tintenabfälle verursacht, zeigt diese Maßnahme bereits positive Auswirkungen auf die Umwelt und die Verringerung der Ressourcen- sowie Tintenverbrauchswerte.

In der heutigen, zunehmend nachhaltig ausgerichteten Gesellschaft möchte PF Concept der hohen Nachfrage der Kunden nach umweltbewussten Produkten entgegenkommen. Ein Weg zur Sensibilisierung für drängende Umweltprobleme, wie zum Beispiel Kunststoffabfälle, besteht darin Produkte zu fördern, die nachhaltigere Alternativen sind. Darauf reagiert PF Concept mit der Marke “Green Concept”.

Den Kunden wird unter diesem Namen ein vielfältiges Sortiment an umweltverträglicheren Produkten angeboten, auf denen sie ihre Werbebotschaft präsentieren können. Im Fokus von Green Concept stehen Alternativen zu Einwegartikeln, wie Flaschen und Pappbechern. Die Auswahl an Werbetaschen wird zum Beispiel aus natürlichen Materialien wie Baumwolle und Jute hergestellt, um Einweg-Plastiktüten zu ersetzen.
“Wir sind davon überzeugt, dass es nicht nur eine Win-Win-Strategie ist, sich auf Nachhaltigkeit zu fokussieren, sondern eine ethische Notwendigkeit, die Extrameile zu gehen”, resümiert Geschäftsführer Ralf Oster.

Der neue Nachhaltigkeitsbericht 2018 und die Broschüre Green Concept stehen auf www.pfconcept.com zum Download bereit.

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply